Unfall in der Nähe des Westhofener Kreuzes: 5-jähriges Kind und Mutter schwerst verletzt

Unfall in der Nähe des Westhofener Kreuzes: 5-jähriges Kind und Mutter schwerst verletzt

Der VW Polo wurde massivst beschädigt. Foto: Axel Ruch/VN24.nrw

Schwerte. Schlimmer Unfall auf der Wannebachstraße in Schwerte in direkter Nähe zum Westhofener Kreuz: Ein orangener Kleinwagen ist erheblich zerstört worden. Eine Frau ist mit einem Lkw zusammengestoßen. Mit an Bord: ein kleines Kind. 

Ein VW Polo ist am Dienstagnachmittag nach ersten Erkenntnissen in den Gegenverkehr gekommen und mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Es gab zwei Verletzte. Eine 36-jährige Schwerterin fuhr mit ihrem 5-jährigen Kind im Auto , als sie plötzlich von der Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr kam. Der Fahrer eines Lastwagens versuchte ihr noch auszuweichen, doch er hatte keine Chance. Die beiden Fahrzeuge krachten halb auf dem Standstreifen, halb auf der Fahrbahn frontal zusammen. Das berichtet der “WA”.

Mutter (36) und Kind (5) sind schwerst verletzt, so ein Sprecher der Polizei. Die Feuerwehr musste sie aus dem Auto befreien. Für die Mutter ist ein Rettungshubschrauber gelandet. Das Kind wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die genaue Unfallursache sei noch unklar. Die Frau konnte aufgrund ihrer schweren Verletzungen noch nicht durch die Polizei befragt werden.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Straße etwa zwei Stunden gesperrt werden.

image_print