SEK stürmt Wohnung von vermutlichem Mörder: Das Original-Video!

SEK stürmt Wohnung von vermutlichem Mörder: Das Original-Video!

Schwerte – Vergangenen Mittwoch wurde eine 72-Jährige Schwerterin tot in ihrem Haus aufgefunden, nachdem Nachbarn einen Rauchmelder gehört hatten. Heute kam dann die Nachricht, dass das SEK den vermutlichen Täter festgenommen hat. Verdächtigt ist Michael S. – kein Unbekannter. Wie die Polizei die Wohnung stürmte:

Hat er die 72-Jährige umgebracht?

In den Abendstunden des gestrigen Tages wurde der 49-jährige Michael S. festgenommen. Die Polizei war mit dem Spezialeinsatzkommando (SEK) da. Und der vermutliche Täter hat seine Festnahme auch noch live in das Internet gesendet! Szenen, wie man sie eigentlich nur aus dem Fernsehen kennt. Michael S. saß zu diesem Zeitpunkt am Esstisch vor dem Fernseher – auf dem Tisch gleich mehrere Flaschen Alkohol (Hochprozentiges scheint er übrigens häufiger zu konsumieren: Auf nahezu jedem Video sind Whisyky-Flaschen und Co. sichtbar). Die Szenen vor der Festnahme ähneln eigentlich schon einem einsamen Candle-Light-Dinner.  Doch dann der Schreck: Es klingelt an der Tür. Ein lauter Knall folgt. Michael S. darauf nur: “Hallo? Hallo? Ist gut, ist gut!” Die Polizei stürmt die Wohnung. Der vermutliche Täter wird festgenommen. S. fängt an zu weinen. Und das live und in Farbe. Das SEK beendet schließlich das Live-Video.

Michael S. war schon einmal im Gefängnis. 28 Jahre lang, schreibt er auf seiner Facebook-Seite. Im Gefängnis wurde er 2012 sogar künstlerisch tätig. Er war Maler bei der Ausstellung “Fluchten”, die von den Gefangenen der JVA Schwerte erstellt wurde. “Ja, mein Leben verlief nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte”, schrieb Michael S. am 20. Dezember 2018 auf seiner Facebook-Seite. Zu positiven Veränderungen dürfte dieser Spruch trotzdem nicht geführt haben. Nach MeinSchwerte-Recherchen hat S. die JVA Schwerte erst vor kurzer Zeit verlassen. Das Gefängnis befindet sich übrigens in unmittelbarer Wohnortsnähe der Toten.

Hier das ganze Video. Der Zugriff erfolgt ca. bei 1 Std. und 43 Min. und 50 Sek..:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vcGx1Z2lucy92aWRlby5waHA/aHJlZj1odHRwcyUzQSUyRiUyRnd3dy5mYWNlYm9vay5jb20lMkZtaWNoYWVsLnNjaG9sbHkuNTglMkZ2aWRlb3MlMkYxMjAxMjMyNTU3MDU1ODMlMkYmYW1wO3Nob3dfdGV4dD0wJmFtcDt3aWR0aD0yNjcmYW1wO2FtcCIgd2lkdGg9IjI2NyIgaGVpZ2h0PSI0NzYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PHNwYW4gc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPu+7vzwvc3Bhbj48c3BhbiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

Fortsetzung:

Wurde Michael S. (49) erneut zum Mörder?

image_print