SPD-Jahresforum: Kein fairer Wahlkampf?

SPD-Jahresforum: Kein fairer Wahlkampf?

Schwerte – „Wir haben den Besten aufgestellt, den wir uns vorstellen können“, mit diesen Sätzen eröffnete Heinz Haggeney, Stadtverbandsvorsitzender der Schwerter Sozialdemokraten, das diesjährige SPD-Jahresforum, in Blick auf den Bürgermeisterkandidaten Dimitrios Axourgos. Gastredner Michael Groschek (Landesvorsitzender der NRWSPD) konnte aufgrund des Bundesparteitages nicht erscheinen. Hartmut Ganzke war der Ersatzredner.

Fraktionschefin Angelika Schröder

Klare Worte von der Fraktionschefin

Das Adrian Mork selbst beim Jahresforum war, hinderte die Fraktionsvorsitzende Angelika Schröder nicht daran klare Worte und Kritik gegenüber ihn und seinen Hintermännern (und auch Frauen) auszusprechen. Als “Notlösung” bezeichnete sie, dass die CDU einen Grünen-Kandidaten unterstützt. “Und wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass dieser Kandidat es nicht kann.”, betonte Schröder. Ein weiter so, möchte die SPD nicht mehr. “Der SPD wird nicht fairer Wahlkampf unterstellt.”, so Schröder. “Man sind wir aber auch unfair… Wir haben keine Pressekampagne gestartet, als der Bürgermeisterkandidat der Jamaika-Vereinigung unerlaubt Wahlwerbung an Bussen, die für die VKU fahren, anbringen lies.”

Bürgermeisterkandidat Axourgos

Auch der sozialdemokratische Bürgermeisterkandidat Dimitrios Axourgos sprach ein Grußwort. Aber hören Sie doch einfach mal selbst rein:

Schauen Sie sich hier sein Video an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2FBaUw2c19oaWFRP3JlbD0wJmFtcDtzaG93aW5mbz0wIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
image_print