Andere A1-Fahrtrichtung: Unfall sorgt für Stau auch in andere Richtung

Andere A1-Fahrtrichtung: Unfall sorgt für Stau auch in andere Richtung

Am Donnerstagvormittag ereignete sich ein Unfall auf der A1 bei Schwerte. Die beiden Hybrid-Fahrzeuge mussten mit sogenannten Emergency Plugs gesichert werden. Fotos: Mauermann/news 4 Video-Line TV

Schwerte. Nach den drastischen Auswirkungen eines Lkw-Brandes auf der A1 in Richtung Münster (MeinSchwerte berichtete) kommt es nun auch in anderer Fahrtrichtung zu Beeinträchtigungen für den Verkehr.

Stau auf der A1.

Hier ereignete sich am Donnerstagvormittag in Fahrtrichtung Köln ein weiterer Unfall mit einem beteiligten Lkw und zwei beteiligten Pkw. Die beiden Hybrid-Fahrzeuge mussten mit sogenannten Emergency Plugs von der Feuerwehr gesichert werden. Dabei handelt es sich um spezielle Lade-Simulationsstecker, welche die Elektro-Motoren abschalten. 

Bei diesem Unfall kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

40-Tonner brennt nach Auffahrunfall aus: Zwei Spuren der A1 bei Schwerte bis Mitternacht gesperrt

 

image_print