Unfall mit Verletzter an der Einmündung Hörder Straße/Friedhofstraße

Unfall mit Verletzter an der Einmündung Hörder Straße/Friedhofstraße

Symbolbild: Lukas Pohland

Schwerte. Zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten kam es am Samstag (04. Juni 2022) gegen 15.40 Uhr an der Einmündung Hörder Straße/Friedhofstraße. Ein 65-jähriger Schwerter befuhr mit seinem Pkw die Friedhofstraße und wollte nach links auf die Hörder Straße abbiegen. Dort kam es zur Kollision mit dem PKW eines 61-jährigen Mannes aus Merschweiler, der die Hörder Straße in Richtung Dortmund befuhr.

Seine 64 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 8.500 Euro geschätzt. Beide Pkw blieben fahrbereit.

Die Unfallaufnahme vor Ort dauerte bis gegen 16.15 Uhr.

image_print