Festnahme: Polizei fahndete mit Hubschraubern nach Supermarkt-Räubern

Festnahme: Polizei fahndete mit Hubschraubern nach Supermarkt-Räubern

Hohe Polizeipräsenz vor dem Supermarkt in der Nähe vom Schwerter Bahnhof. Foto: news4 Video-Line

Schwerte. Nach einem räuberischen Diebstahl auf einen Supermarkt an der Margot-Röttger-Rath-Straße in Schwerte am Donnerstagabend (19.05.2022) gegen 19.05 Uhr hat die Polizei im Rahmen intensiver Fahndungsmaßnahmen mit zahlreichen Einsatzkräften – unter anderem mit Luftunterstützung – vier dringend Tatverdächtige festgenommen.

Nachdem die vier Männer Tabakwaren aus dem Lebensmittelmarkt entwendet hatten, flüchteten sie in einem Fahrzeug. Dabei kam es zum einem Zusammenstoß mit einer männlichen Person, die in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die vier Tatverdächtigen befinden sich seit der Festnahme in den Polizeigewahrsamen. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

 

image_print