Schwerer Unfall auf der A1 zwischen Westhofener Kreuz und Schwerte

Schwerer Unfall auf der A1 zwischen Westhofener Kreuz und Schwerte

Foto: Axel Ruch/VN24

Schwerte. Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagnachmittag (11. März). An dem Unfall seien vier Fahrzeuge beteiligt gewesen, berichtet die Polizei.

„Zwei Personen sind schwerverletzt ins Krankenhaus gekommen, zwei Personen sind leichtverletzt. Die Staulänge betrug zwischenzeitlich bis zu neun Kilometer, da für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten nur ein Fahrstreifen befahrbar war“, erklärt Polizeisprecher Felix Groß (Dortmund).

Die Ursache sei wohl ein Auffahrunfall gewesen.

image_print