Schwerter Berufs- und Karrieretag: Schülerschaft informierte sich

Schwerter Berufs- und Karrieretag: Schülerschaft informierte sich

Bürgermeister Dimitrios Axourgos bei der Eröffnungsrede. Foto: Antonino Pitasi

Schwerte. Die Fahrzeughalle auf dem Baubetriebshof der Stadt Schwerte platzte am Dienstag nahezu aus allen Nähten: Rund 1200 Schülerinnen und Schüler aus den weiterbildenden Schulen der Stadt Schwerte waren gekommen, um sich über das Thema Ausbildung zu informieren. Bürgermeister Dimitrios Axourgos hatte den Berufs- und Karrieretag gemeinsam mit Egon Schrezenmaier vom Unternehmerverein US-2 eröffnet.

„Der Schwerter Berufs- und Karrieretag bietet eine gute Gelegenheit, mit Firmen und Institutionen in Kontakt zu treten, sich über Leitbilder und Intentionen der Unternehmen zu informieren und alles über die Inhalte der Ausbildung zu erfahren“, sagte das Stadtoberhaupt. „Hier finden Schülerinnen und Schüler ein pralles Angebot an beruflichen Möglichkeiten.“ Dimitrios Axourgos dankte dem Unternehmernetzwerk US-2 für die Übernahme der Schirmherrschaft und schloss in seinen Dank auch die mehr als 50 ausstellenden Unternehmen ein, „die durch Ausbildung dem Fachkräftemangel begegnen wollen“.

Auch die Stadt Schwerte war mit einem Informationsstand vertreten.

Weitere Ausbildungsplätze sind in der Ausbildungsdatenbank des Unternehmernetzwerk US-2 zu finden. 

image_print