25 Tonnen Kartoffeln im Westhofener Kreuz verloren

25 Tonnen Kartoffeln im Westhofener Kreuz verloren

Kartoffeln im Westhofener Kreuz. Foto: VN24.nrw

Schwerte. Am Donnerstagabend (20. Mai) hat ein Sattelzug im Autobahnkreuz Westhofen (A1/A45) unfreiwillig seine Ladung abgeladen. Diese bestand aus 25 Tonnen Kartoffeln. Sie drangen durch die Plane als der Fahrer von der A1 auf die A45 in Richtung Frankfurt abbiegen wollte. Der Kreisel Frankfurt bleibt für längere Zeit gesperrt.

Wir berichten nach. 

image_print