Unfall mit fünf verletzten Personen – Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Unfall mit fünf verletzten Personen – Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Symbolbild

Schwerte. Eine 37-jährige Frau aus Iserlohn wollte am Karsamstag (3. April) gegen 16 Uhr mit ihrem Renault Twingo von der Sölder Straße nach links auf die Unnaer Straße in Richtung Geisecke abbiegen.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer 72-jährigen Holzwickederin, die mit ihrem Opel Zafira die bevorrechtigte Unnaer Straße in Richtung Schwerte befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden die junge Frau und die zwei mitfahrenden Kinder im Alter von 11 und 9 Jahren sowie die Seniorin und ihr 74-jähriger Beifahrer leicht verletzt.  Die Verletzten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 39-jährige Beifahrer der Twingo-Fahrerin blieb unverletzt.

Bei beiden Fahrzeugen wurden die gesamten Fronten zerstört. Es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von 13.000 Euro. Angaben zur genauen Unfallursache können nicht gemacht werden.

image_print