Kradfahrer aus Schwerte schwer verletzt

Kradfahrer aus Schwerte schwer verletzt

Symbolbild

Schwerte/Holzwickede/Unna. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag (31. Oktober) in Holzwickede. Gegen 18.10 Uhr befuhr eine 51-jährige Fahrerin aus Holzwickede die Buchstraße in Unna. Sie wollte an der Kreuzung Buschstraße/Kleistraße/Hillering/Billmericher Weg über den Kreuzungsbereich weiter geradeaus in den Billmericher Weg fahren.

“Hierbei übersah sie einen 70-jährigen Kradfahrer aus Schwerte, welcher den bevorrechtigten Hillering in Fahrtrichtung Kleistraße befuhr”, berichtet ein Sprecher der Polizei. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, in dessen Verlauf der 70-jährige Kradfahrer stürzte.

Hierbei wurde er schwer verletzt. Er musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden – dort wurde er stationär aufgenommen. Das nicht mehr fahrbereite Krad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

image_print