Hubschrauber suchte nach vermisster Frau aus Seniorenheim

Hubschrauber suchte nach vermisster Frau aus Seniorenheim

Ein Hubschrauber. Foto: Lukas Pohland (Symbolbild)

Schwerte. In der Nacht von Freitag (9. Oktober) auf Samstag (10. Oktober) drehte ein Hubschrauber über Schwerte seine Runden. Auch Streifenwagen war in den Straßen unterwegs. Der Grund: Eine Frau wurde in einem Schwerter Seniorenheim vermisst. Dies bestätigte die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Unna auf Nachfrage. Die Dame leide unter Demenz, heißt es.

Sie wurde bereits seit 23 Uhr vermisst – um 2 Uhr sei dann die Meldung bei der Leitstelle eingegangen. Unmittelbar startete die Polizei ihre Suchaktion mit Streifenwagen und einem Hubschrauber. Auch Hunde wurden zur Suche eingesetzt.

In solchen Fahndungsfällen werden häufig auch die Taxiunternehmen kontaktiert. So auch in diesem Fall. Und das war auch zielführend: Ein Taxifahrer hat den entscheidenen Hinweis gegeben. Die Seniorin konnte gegen 4 Uhr zurück in das Pflegeheim gebracht werden.

 

 

image_print