Schwerter SPD sagt “Danke”

Anzeige

Die Schwerter SPD war zu Silvester wieder unterwegs und bedankte sich bei denen, die arbeiten mussten. Foto: SPD

Schwerte – Auch im Jahr 2018 machte sich die SPD Schwerte am späten Nachmittag des 31. Dezembers auf den Weg, um den Menschen zu danken, die in Senioren- und Pflegeheimen, beim DRK, bei der Feuerwehr, der Polizei, im Krankenhaus usw. an Silvester ihren Dienst tun, und nicht wie andere, mit Freunden und Familien ins neue Jahr feiern können. “Wir haben diese Stationen besucht, unseren Dank und unsere Wertschätzung zum Ausdruck gebracht und natürlich auch den Glücksklee mit dem Schornsteinfeger überreicht.”, berichtet die SPD-Fraktionsvorsitzende Angelika Schröder. Sie erzählt weiter: “Menschen, die diese Berufe ausüben und für die Gesellschaft, für die Bürgerinnen und Bürger an Tagen wie Weihnachten und Silvester ihren Dienst tun, gebührt unsere Anerkennung und unser Dank. Dabei vergessen wir auch nicht die, die wir aus Zeitgründen nicht besuchen konnten. Wir danken daher allen anderen auf diesem Wege.”

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*