Eine Klarinette und ein Schwerter Schüler: Erfolg bei “Jugend musiziert”

Niklas Malcharczyk ist Schüler des Ruhrtal-Gymnasiums und hat den ersten Platz bei "Jugend musiziert" gemacht. - Foto: Pia Golland

Schwerte – Dass das Musizieren am städtischen Ruhrtal-Gymnasium groß geschrieben wird, ist längst nicht mehr unbekannt. Bekannt sein dürfte einigen Musikbegeisterten, der 13-jährige Schüler Niklas Malcharczyk. Malcharczyk spielt seit zwei Jahren intensiv Klarinette: “Vorher durfte ich schon ein bisschen bei ‘JeKi’ in der Grundschule üben”, erzählt der Schüler im Gespräch mit unserer Redaktion, “die Klarinette war direkt mein Instrument.” Für Malcharczyk stehen tägliche Übungsstunden an, ein bis zwei Stunden kommen da schon zusammen, sagt der 13-Jährige.

Jugend musiziert

Die Mutter des Schülers habe den Wettbewerb “Jugend musiziert” für ihren Sohn empfohlen bekommen. “Eigentlich bin ich ja nicht so der Typ, der an Wettbewerben teilnimmt”, erzählt Niklas Malcharczyk. Er misst sich nicht gerne mit anderen. Trotzdem hat er bei “Jugend musiziert” mitgemacht. Und das brachte einige Erfolge mit sich: zunächst hat er den Regionalwettbewerb in Dortmund, dann den Landeswettbewerb in Wuppertal und letztendlich sogar den Bundeswettbewerb in Lübeck gewonnen. Richtig gehört! Ein Schüler aus Schwerte gewann den Bundeswettbewerb von “Jugend musiziert”.

Was ist Jugend musiziert?

“Jugend musiziert” ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 55 Jahren seines Bestehens bei “Jugend musiziert” mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.
“Jugend musiziert” lädt dich ein, mit deinem Instrument, als Sängerin oder Sänger die Konzertbühne zu betreten, dich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden.

Quelle der Definition: jugend-musiziert.org

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*