Waldorf-Kindergarten: Besuch aus dem Landtag

Anzeige

Marcel Hafke (v.l.), Susanne Schneider, Renate Goeke, Jana Kowol und Tobias Bäcker besuchten im letzten Jahr den Kindergarten. Foto: Archiv/Kühne

Von Meike-Corina Kühne und Tobias Bäcker

Schwerte – Besuch aus Düsseldorf erhielt heute der Waldorf-Kindergarten Schwerte: Marcel Hafke, stellvertretender FDP-Landtagsfraktionschef und Experte für Kindertagesstättenförderung, besuchte auf Vermittlung der Schwerter Landtagsabgeordneten Susanne Schneider den Kindergarten in der Schwerter Altstadt. Jana Kowol, Vorsitzende des Fördervereins Waldorf-Kindergarten, der für das Gebäude verantwortlich zeichnet, führte die Besucher durch die Einrichtung, die sich seit Jahren über hohe Anmeldezahlen freut und dieser starken Nachfrage auf Grund der begrenzten Platzzahl nicht nachkommen kann. Nun liegen Pläne für den Anbau einer vierten Kindergartengruppe samt Küchentrakt vor, die dieses Problem lösen soll. Kindergartenbaumaßnahmen werden anteilig vom Land gefördert, daher konnten im Gespräch mit Herrn Hafke wichtige Informationen über diese Fördermöglichkeiten entgegen genommen werden. Der Eigenanteil wird vom Kindergarten selbst getragen.

image_print

Anzeige