VV Schwerte empfängt am Sonntag den SV BW Sande

Anzeige

Foto: Verein

Schwerte – Der VV Schwerte wird am Sonntag, 17 Uhr, vor heimischer Kulisse, gegen den SV BW Sande antreten. Die Damen aus Sande haben bisher eine makellose Serie, vier Spiele, vier Siege, maximale Punktausbeute (12), vorzuweisen. Am letzten Spieltag drehte das Team nach 1:1 Sätzen zu Hause gegen den TV Werne richtig auf und gewann durch eine überzeugende Mannschaftsleistung souverän mit 3:1. Unterstützung von den Rängen gab es vom Fanclub Blau-Weißer Block, der schon angekündigt hat mit einer kleinen Delegation in die ABH Halle nach Schwerte zu kommen. Für Stimmung ist demnach gesorgt. Die Schwerter Aufsteigerinnen stellen sich auf ein schweres Spiel ein, zumal Trainer Powilleit immer noch die angeschlagene Spielerin Lea Hagemeister zu beklagen hat. Felina Bönninger und Alina Westerhoff konnten am Training nicht teilnehmen und fallen definitiv aus. Er hofft trotzdem, dass die guten Ansätze der Begegnung gegen den TV Hörde 2 ihre Fortsetzung finden.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*