Arbeiten an Gasleitungen: Behinderungen in der Karl-Gerharts-Straße

Arbeiten an Gasleitungen: Behinderungen in der Karl-Gerharts-Straße

Bis zum Ende des Monats muss man sich auf leichte Einschränkungen an dieser Stelle einrichten. Foto: Stadt Schwerte

Schwerte. Weil an Gasversortungsleitungen gearbeitet werden muss, kann es noch bis zum 29. August 2022 zu verkehrlichen Behinderungen in der Karl-Gerharts-Straße in Höhe der Hausnummern 31 und 33 kommen.

Dort werden Gasleitungen abgedichtet. An dieser Stelle wird während der Arbeiten eine Spur eingezogen, so dass Linksabbieger Richtung Dortmund ein paar Meter auf der anderen Spur fahren müssen, ehe sie sich wieder nach links einordnen können. Für Fußgängerinnen und Fußgänger ist der Gehweg dauerhaft komplett gesperrt. An der Kreuzung Karl-Gerharts-Straße/B236 bzw. in Höhe des Schuhhauses Hitzegrad werden sie aufgefordert, die Straße mithilfe der Ampel bzw. der Querungshilfe zu überqueren, um so die Baustelle auf der anderen Straßenseite gesichert passieren zu können.

image_print