Die Neue Ergster Mitte wird offiziell eröffnet

Die Neue Ergster Mitte wird offiziell eröffnet

Die Neue Ergster Mitte wird am 19. August offiziell eingeweiht. Foto: SGE

Schwerte/Ergste. Mit einem großen Eröffnungsfest wird die Neue Ergster Mitte in der Kirchstraße 11 am 19. August 2022 eingeweiht. Bürgermeister Dimitrios Axourgos wird um 16 Uhr die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher begrüßen. Danach können sich alle Interessierten bis 20 Uhr im Gebäude umschauen.

Konsequent hat die Stadt die Idee eines zentralen Treffpunktes im ehemaligen Grundschulgebäude verfolgt und es entsprechend umgebaut, um es nach Fertigstellung Vereinen, Verbänden und Institutionen zur Verfügung zu stellen. Entstanden ist die Neue Mitte, in der mittlerweile Schwertes größter Sportverein, die SG Eintracht Ergste, ihre hauptamtliche Geschäftsstelle untergebracht hat und weitere Räume nutzt. Daneben hat das städtische Jugendzentrum Ergste wieder zu alter Größe zurückgefunden. Der Heimatverein und die Volksbühne nutzen das Gebäude ebenso. Weitere Räumlichkeiten für das Miteinander in Ergste stehen zur Verfügung.

In der offiziellen Eröffnungsfeier haben nun alle Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, die neuen Räume und alle Partnerinnen und Partner kennenzulernen. Gemeinsam haben die Nutzerinnen und Nutzer ein buntes Programm auf die Beine gestellt und sorgen zudem für das leibliche Wohl. Alle zeigen ihre neuen Räume und wollen auch auf die Möglichkeiten hinweisen, die die Neue Mitte bietet. So können Räumlichkeiten von Vereinen und Organisationen für Veranstaltungen gebucht werden. Ansprechpartnerin ist hier die SG Eintracht Ergste.

Der Verein will das Eröffnungsfest nutzen, um Spenden für die Nothilfe Ukraine des Deutschen Roten Kreuzes zu sammeln.

image_print