Sommerkirche in Schwerte

Sommerkirche in Schwerte

Der Altar in der St. Viktor-Kirche. Foto: Tom Damm

Schwerte. Am kommenden Sonntag lädt die Ev. Kirchengemeinde Schwerte zu zwei besonderen Gottesdiensten ein. 

Um 11 Uhr in St. Viktor denkt Stadtkirchenpfarrer Tom Damm mit allen, die sich einladen lassen, über die „Sehnsucht nach Gott“ nach, die viele Menschen in sich spüren. Mit schönen Texten und guter Musik sowie einem offenen Kirchen-Café im Anschluss geht es rund um dieses Thema.

Nachmittags um 15 Uhr findet ein Spielplatzgottesdienst mit Pfarrerin Anthea Haacke auf dem Freischütz-Gelände statt. Der Gottesdienst soll da gefeiert werden, wo Kindern gerne sind: auf den Schaukeln, auf der Rutsche, auf dem Klettergerüst. Der Gottesdienst ist für die ganze Familie geeignet. Es gibt Liedern mit Bewegungen und viele kleinen Stationen, an denen die Kinder Aufgaben lösen können. Nach dem Gottesdienst gibt es weitere Aktionen, etwas zu Naschen und die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. So wird aus dem Gottesdienst ein kleines Spielplatz-Sommerfest. Bei starkem Regen muss der Gottesdienst leider ausfallen.

Der Spielplatzgottesdienst bildet den Auftakt zur „Sommerkirche“ der Ev. Kirchengemeinde Schwerte: An allen Sonntagen in den Sommerferien finden Gottesdienste an „ungewöhnlichen Orten“ statt. Nähere Information zur Sommerkirche finden Sie unter: www.evangelische-kirche-schwerte.de.

image_print