Großspende für die St. Viktor Kirche

Großspende für die St. Viktor Kirche

Die Übergabe der Spende erfolgte durch Ulrich Halbach an den Vorsitzenden des Presbyteriums, Pfarrer Hartmut Görler. Foto: Evangelische Kirchengemeinde Schwerte

Schwerte. Nach den zwei Pandemiejahren 2020/2021 konnte erstmals wieder eine Mitgliederversammlung des Fördervereins St. Viktor stattfinden.

Die Versammlung entschied über eine Großspende von 70.000 Euro an die Evangelische Kirchengemeinde zur Mitfinanzierung der umfangreichen Baumaßnahme an der St. Vktor Kirche, die zur Neudeckung des Kirchendaches mit spanischem Schiefer führt. Diese stolze Summe ist das Ergebnis einer mühevollen Spendenaktion, an der sich etliche Schwerter Bürgerinnen und Bürger, der Lions Club, aber auch Unternehmen wie Diagramm Halbach und die Schwerter Volksbank sowie ein nicht namentlich genannter Großspender dankenswerterweise beteiligt haben.

Die Übergabe der Spende erfolgte inzwischen durch Ulrich Halbach an den Vorsitzenden des Presbyteriums, Pfarrer Hartmut Görler, im Beisein des Finanzkirchmeisters Ulrich Groth, Pfarrer Damm, Dr. Wartenberg und Peter Rademacher.

Die Versammlung wählte ihren Vorstand neu: Ulrich Halbach (1. Vorsitzender), Dr. Christopher Wartenberg (2. Vorsitzender), Pfr. Tom Damm als Schriftführer und Peter Rademacher als Schatzmeister.

image_print