Brand eines Mehrfamilienhauses: Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr und ein Bewohner verletzt

Brand eines Mehrfamilienhauses: Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr und ein Bewohner verletzt

Löscharbeiten am Mehrfamilienhaus an der Fleitmannstraße. Foto: Polizei Unna

Schwerte. Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses am Donnerstagmittag (05.05.2022) in der Fleitmannstraße in Schwerte ermittelt die Kriminalpolizei.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet gegen 12.40 Uhr ein angrenzender Geräteschuppen in Flammen. Das Feuer griff in der Folge auf das Mehrfamilienhaus über. Zu der Zeit befand sich nur eine Person im Gebäude – der 78-Jährige konnte sich ins Freie retten. Sowohl der Bewohner als auch zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr erlitten Rauchgasintoxikationen – sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Brandstelle wurde beschlagnahmt. Die entstandene Sachschadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich.

image_print