Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person – Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person – Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Symbolbild: Lukas Pohland

Schwerte. Am Donnerstagmorgen (13.01.2022) fuhr gegen 8.05 Uhr eine 85-jährige Schwerterin mit ihrem PKW auf der Bethunestraße aus Richtung Letmather Straße in Richtung Ostentor. Dabei bemerkte sie nicht, dass vor ihr zwei PKW verkehrsbedingt anhalten mussten, und fuhr auf eine 20-jährige Iserlohnerin auf. Durch den Aufprall wurde ihr Fahrzeug auf das davor haltende eines 38-jährigen Dortmunders geschoben.

Die 85-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 9 000 Euro.

image_print