Bethunestraße – Wittekindstraße, Fußgänger von Pkw angefahren

Bethunestraße – Wittekindstraße, Fußgänger von Pkw angefahren

Eine Kreuzung an der Wittekindstraße. Symbolbild: Lukas Pohland

Schwerte. Am Donnerstag, den 30.12.2021 um 19:08 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in Schwerte, Bethunestraße / Wittekindstraße an der dortigen Fußgängerfurt. Ein 20 jähriger Schwerter Fußgänger überquerte die südliche Fußgängerfurt der dortigen Kreuzung bei Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage. Der 39 jährige Pkw-Führer aus Schwerte befuhr zeitgleich den mittleren Fahrstreifen der Bethunestraße in Fahrtrichtung Hörder Straße.

Hierbei übersah der Pkw-Führer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fuhr über die Fußgängerfurt.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem querenden Fußgänger. Er wurde von dem Pkw aufgeladen und auf die Straße geschleudert.

Der Fußgänger musste verletzt durch einen eingesetzten Rettungswagen ins Klinikum Dortmund-Nord gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der beteiligte Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Mögliche Unfallzeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben oder sonstige Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02303 921 3320 oder unter 02303 921 0 zu melden. /CP

image_print