Sternentraum am Tannenbaum

Sternentraum am Tannenbaum

Das Projekt der Schwerter Mitte freut sich auf selbstgebastelten Schmuck. Foto: Pixabay

Schwerte. Auch in diesem Jahr startet die Bürgerstiftung in der Schwerter Mitte wieder die Aktion: Sternentraum am Tannenbaum.

Aufgrund der Corona-Situation wird aktuell davon abgesehen, ein gemeinsames Basteln Anfang Dezember anzubieten, wie es zunächst geplant war. Daher bitten die ehrenamtlich Aktiven aus den Bürger/-innen-Projekten die Schwerter und Schwerterinnen, Sterne für den Baum zu basteln. „So kann er in buntem Glanz zur Freude aller Passanten und Passantinnen in der Innenstadt erstrahlen“, schwärmt Projekte-Leiterin Martina Horstendahl.

Die Sterne können am kommenden Samstag, 04. Dezember, in der Zeit von 11.30 bis 12.30 Uhr in der Zwischen-Mitte der Bürgerstiftung am Cava-Platz, Hüsingstraße 2a, in Schwerte vorbeigebracht und in den Baum gehängt werden. Auch ein Einwurf in den Haus-Briefkasten dort ist möglich.

„Die selbst gebastelte Sterne aus unserer Aktion im Vorjahr tragen natürlich auch wieder zur gemeinsamen Schmückung unseres Weihnachtbaumes bei, der uns freundlicher Weise wieder von Blumen Risse gespendet wurde – dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank“ betont Martina Horstendahl und ruft auf: „Wir freuen uns auf viele weitere neue Sterne, die unseren Tannenbaum zum Leuchten bringen.“

Weitere Infos unter: www.schwerter-mitte.de/kultur-samstag/sternentraum-am-tannenbaum/

image_print