RTG Schüler wurden auf dem Regionaltag „bio-Logisch!“ geehrt 

RTG Schüler wurden auf dem Regionaltag „bio-Logisch!“ geehrt 

(vlnr) Jasper Meis, Filip Macibobova, Keno Lamprecht, Timon Bornhalm, Maximilian Weber und Emma Dreher. Foto: Remon Hippert

Schwerte. Gleich sechs Schülerinnen und Schüler des Ruhrtal-Gymnasiums Schwerte (RTG) wurden am letzten Dienstag beim Regionaltag „bio-logisch“ geehrt.

Zusätzlich zu den drei Preisträgern des Ruhrtal-Gymnasiums (RTG) bei der vorangegangenen Ehrung der Landessieger im Planetarium Bochum wurden am Dienstag sechs weitere Schüler der Klasse 7c des RTG Schwerte auf dem Regionaltag „bio-logisch“ der Bezirksregierung Arnsberg für ihre sehr guten Leistungen beim diesjährigen Wettbewerb mit dem Thema „Nicht auf den Kopf gefallen!“ geehrt.

Am Vormittag absolvierten die Schüler in Begleitung ihres Biologielehrers Remon Hippert spannende Versuche zum Thema „Farbstoffe in Pflanzen“ im Alfred-Krupp Schüler Labor der Ruhr-Universität Bochum. Dabei konnten sie unter anderem durch Versuche zur Löslichkeit von Blattfarbstoffen herausfinden, dass auch rote Blätter grünes Chlorophyll enthalten.

Am Nachmittag überreicht die Koordinatorin Frau Wakenhut im Kreise der Eltern die Urkunden und Buchpreise.

image_print