Runter vom Sofa – Die Weihnachtszeit wird aktiv

Runter vom Sofa – Die Weihnachtszeit wird aktiv

Neuartige Smartphone-Schnitzeljagd verwandelt Schwerte in einen winterlichen Abenteuerschauplatz. Foto: myCityHunt

Schwerte. Im vergangenen Jahr war die Weihnachtszeit weniger festlich. 2021 ist Schwerte wieder feierlich geschmückt, der Duft von frischem Zimtgebäck strömt durch die Straßen und auf dem Weihnachtsmarkt wird heißer Glühwein serviert.

Das bietet den idealen Rahmen für das brandneue „X-Mas Adventure“ des Freizeitanbieters myCityHunt: Diese interaktive Smartphone-Rallye für die ganze Familie macht den Adventsausflug zum spannenden Erlebnis.

Spielentwickler Daniel Sekula erklärt das Konzept des „X-Mas Adventures“: „Bei unserer neuen Handy-Schnitzeljagd verknüpfen wir das Weihnachtsfest mit einer fesselnden Abenteuergeschichte. Stück für Stück, Rätselstation für Rätselstation kommen die Spieler einem geheimnisvollen Weihnachtsschatz auf die Spur. Wir wissen nur: Er ist irgendwo in Schwerte versteckt …“ Um in die weihnachtliche Schnitzeljagd zu starten, benötigen die Spieler nur ein internetfähiges Smartphone. Über den Internetbrowser ist das „X-Mas Adventure“ mit wenigen Klicks startbereit, die dazugehörige Schatzkarte drucken sie sich einfach aus oder laden sie in digitaler Form auf ihr mobiles Endgerät. Schon beginnt das Abenteuer! Die abwechslungsreichen Rätselarten nutzen sämtliche technischen Fähigkeiten eines modernen Mobiltelefons. Zu viel will Sekula allerdings nicht verraten, außer: „Jedes der etwa ein Dutzend Rätsel stellt unsere Spieler vor andere Herausforderungen: Sie entschlüsseln kryptische Zahlencodes, übersetzen Bibelverse und hören Morsezeichen ab.“ Auch die Schwierigkeitsgrade variieren, was alle Altersstufen gleichermaßen einbindet.

Rätselabenteuer für die ganze Familie

Die Handy-Schatzsuche ist so konzipiert, dass jeder einzelne Spieler zum Erfolg der Gruppe beiträgt, egal ob er 7 oder 77 Jahre alt ist. Denn zu Beginn der Tour sucht sich jedes Teammitglied eine Spezialrolle aus. „Natürlich haben auch diese einen weihnachtlichen Bezug“, erklärt myCityHunt-Spielprogrammierer Carl-Philipp Steiner. Ob als Sternsinger, Schleckermaul oder Gabenbringer – jedes Teammitglied übernimmt eine wichtige Funktion in seiner Gruppe und erhält zahlreiche interaktive Zusatzaufgaben auf sein Smartphone gespielt. So wächst nicht nur der gemeinsame Punktestand zusehends an, es entstehen auch festliche Fotos und stimmungsvolle Weihnachtslieder. Alle Dateien stehen in einer geschützten Galerie zur Verfügung und lassen die Weihnachts-Rallye auf dem heimischen Sofa Revue passieren. Andere Spezialaufgaben wiederum vermitteln faszinierende, oft unbekannte Fakten rund um das Weihnachtsfest. „Die Spieler gehen als wahre X-Mas-Experten aus der Rallye hervor“, verspricht Steiner.

Schwerte gemeinsam und auf moderne Art erkunden

Eine dynamische Karte in der Spielanwendung macht die Navigation zu den schönsten Ecken der hell erleuchteten Innenstadt von Schwerte kinderleicht. Hat das Team eine Station erreicht, wird automatisch das entsprechende Rätsel freigeschaltet. Nun wird gemeinsam geknobelt und gerätselt, was das Zeug hält! Erst wenn es die Lösung gefunden hat, kann das Team zur nächsten Station weiterziehen. Sekula: „Die Rätsel bauen aufeinander auf und treiben mittels Audio- und Videosequenzen die Geschichte voran – die
Spieler wollen schließlich voll und ganz in die Handlung eintauchen.“

Unter Zeitdruck stehen sie jedoch nicht, wie Steiner ergänzt: „Die Tour kann für 48 Stunden gespielt werden. Es ist also kein Problem, zwischendrin auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein zu trinken und weihnachtliche Köstlichkeiten zu genießen.“ Ohne Pausen geben die Macher von myCityHunt eine durchschnittliche Spieldauer von zweieinhalb Stunden an.

So funktioniert das neue Weihnachtsabenteuer

Um den heiß begehrten Weihnachtsschatz zu finden, benötigt jeder Spieler ein internetfähiges Smartphone und ein Ticket. Dieses kann bequem im Ticketshop auf www.mycityhunt.de gebucht und per Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte bezahlt werden. „Damit auch spontane Schatzjäger unsere Touren genießen können, kommen die Tickets binnen weniger Minuten automatisch per E-Mail – auch am Wochenende“, merkt Sekula an. Wann die Spieler in ihre Schnitzeljagd starten, liegt ganz bei ihnen: „Wir geben keinerlei Termine vor.“

Die Touren gibt es zum Taschenbuchpreis von € 12,99 pro Person. „Unsere Gutscheine machen sich auch gut als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum“, winkt Sekula schmunzelnd mit dem Zaunpfahl. Auf noch etwas weist er hin: „Die Hygiene- und Abstandsregeln können problemlos eingehalten werden.“ Corona hat also dieses Jahr als Spielverderber keine Chance. Und wem der Sinn nicht nach Weihnachtstrubel steht? „Der spielt einfach eine unserer anderen spannenden myCityHunt-Smartphone-Schnitzeljagden in Schwerte.“

Weitere Informationen und Tickets: www.mycityhunt.de

image_print