Neuer Jugendamtselternbeirat für das Kindergartenjahr 2021/2022

Neuer Jugendamtselternbeirat für das Kindergartenjahr 2021/2022

Der neue JAEB: Stefan vom Schemm, Karolina Kretschmar, Annina Möllmann, Sibylle Krautwurst, Miriam Schrader (v.l.). Foto: Stadt Schwerte / Kirsten Jung

Schwerte. Stefan vom Schemm ist neuer Sprecher des Jugendamtselternbeirates (JAEB). Ebenso wie seine Stellvertreterin Miriam Schrader (Waldorfkindergarten) wurde er einstimmig gewählt. Stefan vom Schemm kommt aus dem Elternrat der KiTa Zappelkiste Holzen.

Dem JAEB gehören zudem noch Annina Möllmann (DRK KiTa Wuckenhof), Sibylle Krautwurst (Ev. KiTA Arche Westhofen) und Karolina Kretschmar (Städt. KiTa Tausenfüßler) an. Insgesamt waren 16 Elternbeiräte aus elf Kindertageseinrichtungen der Einladung des Jugendamtes der Stadt Schwerte zur Wahl gefolgt.

Neben Aufgaben wie die Beteiligung des Ausbaus von Kindertageseinrichtungen in Schwerte gehört auch die Teilnahme an Sitzungen des Landesbeirates und des Jugendhilfeausschusses zu den Tätigkeiten des Jugendamtselternbeirates.

Der Jugendamtselternbeirat ist die Interessensvertretung aller Eltern, deren Kinder eine Schwerter Tageseinrichtung besuchen. Seit dem 10. Oktober 2011 finden daher landesweit in allen Kommunen in Nordrhein-Westfalen Wahlen auf Einrichtungs- und Kommunalebene statt.

Stefan vom Schemm wurde zum Sprecher der Gruppe, der den JAEB auch im Landeselternbeirat, AG 78 und im Jugendhilfeausschuss im Rat der Stadt Schwerte vertreten soll, benannt.

image_print