Kran am Cafe Extrablatt wird abgebaut: Friedensstraße voll gesperrt

Kran am Cafe Extrablatt wird abgebaut: Friedensstraße voll gesperrt

Das Cafe Extrablatt nimmt Form an. Weil der Kran abgebaut werden soll, muss die Friedensstraße gesperrt werden. Foto: Lukas Pohland

Schwerte. Voll gesperrt wird am 12. Juni 2021 die Friedensstraße im Abschnitt zwischen Westwall und Hüsingstraße. Umleitungen sind eingerichtet. Auskünfte über Umleitungen der Linienbusse erteilen die betroffenen Verkehrsgesellschaften.

Die Vollsperrung wird nötig, weil der Bau der Immobilie, in der künftig das Cafe Extrablatt seinen Standort haben wird, weit vorangeschritten ist – so weit, dass jetzt auch der Baukran abgebaut werden kann. Das erfolgt mittels eines Autokrans, der im gesperrten Abschnitt der Friedensstraße aufgestellt werden wird. Deshalb ist ab fünf Uhr das Einbiegen in die Friedensstraße von der Hüsingstraße bzw. vom Westwall aus nicht möglich. Unmittelbar nach dem Abbau des Krans wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Das wird im Laufe des Samstags der Fall sein.

image_print