Drei Jugendliche sollen gestohlenes Kleinkraftrad in Brand gesetzt haben – Polizei sucht sie

Drei Jugendliche sollen gestohlenes Kleinkraftrad in Brand gesetzt haben – Polizei sucht sie

Hier brannte das Fahrzeug. Foto: KPB Unna

Schwerte. “Drei Jugendliche haben am Dienstagabend (11.05.2021) in Schwerte ein Kleinkraftrad in Brand gesetzt”, ist sich Polizeisprecher Christian Stein sicher. Gegen 19.00 Uhr wollen Zeugen die bislang unbekannten Tatverdächtigen dabei beobachtet haben, wie sie auf der Ruhrstraße unweit der Rohrmeisterei das Fahrzeug anzündeten und anschließend flüchteten. Die Zeugen versuchten noch, das Feuer zu löschen – weil ihnen das nicht gelang, verständigten sie die Feuerwehr.

Die drei Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

1. Person:

– männlich
– blonde Haare
– 185-190 cm
– ca. 16 Jahre alt
– Feuerzeug in der Hand

2. Person:
– männlich
– braune Haare, Pony blondiert
– ca. 180 cm
– ca. 16 Jahre alt
– FFP2-Maske
– blaue Kapuzenjacke
– Messer

3. Person:

– männlich
– braune Haare
– ca. 180 cm
– muskulös
– schwarze Jacke der Marke “Ellesse”
– schwarze Jogginghose
– schwarze Schuhe von “Nike”

Ermittlungen haben ergeben, dass das Kleinkraftrad gestohlen wurde. Der Geschädigte steht fest. Das Fahrzeug ist sichergestellt worden.

Die Polizei sucht Zeugen, die die drei Jugendlichen gesehen haben und Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Wache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 entgegen.

image_print