Autobrand auf dem ATU-Parkplatz – keine Verletzten

Autobrand auf dem ATU-Parkplatz – keine Verletzten

Am Montag brannte ein Auto auf dem ATU-Parkplatz. Foto: Lukas Pohland

Schwerte. Am Montag (12.04.2021) bekam die Polizei um 18.30 Uhr über die Rettungsleitstelle den Hinweis auf einen brennenden Pkw bei der Firma ATU an der Hörder Straße in Schwerte.

Nach ersten Angaben soll der Fahrer die Hörder Straße in Richtung Schwerte befahren haben, als er plötzlich Qualm aus dem Motorraum bemerkte. Er fuhr den nächsten Parkplatz an (hier: ATU). Da der Motorraum nun vollständig anfing zu brennen, verständigte er die Feuerwehr, die den Brand löschte. Verletzt wurde niemand. Über die Schadenssumme liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

“Ob es sich hier um einen technischen Defekt oder eine andere Brandursache handelt, werden die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben”, so eine Sprecherin der Polizei auf MeinSchwerte-Anfrage.

image_print