Sich selbst oder anderen eine Freude machen – und dabei Schwerter Musiker und Maler unterstützen

Sich selbst oder anderen eine Freude machen – und dabei Schwerter Musiker und Maler unterstützen

Monique Castagne: Bahnhof Dortmund

Schwerte. Die Corona-Pandemie stellt Kulturschaffende vor große Herausforderungen. Die Kulturinitiative Schwerte (KIS) weist darauf hin, dass es eine gute Möglichkeit gibt, heimische Künstler*innen in der Krise zu unterstützen und dabei gleichzeitig sich selbst oder anderen eine Freude zu machen.

Auf Anregung und mit Unterstützung der Kulturinitiative Schwerte präsentiert das Schwerter Stadtmarketing in der Vorweihnachtszeit ein Online-Angebot mit Werken von Schwerter Malern und Malerinnen, die käuflich erworben werden können: https://www.schwerte-stadtmarketing.de/kunst-aus-schwerte-im-digitalen-schaufenster. Zudem bieten Schwerter Musikerinnen und Musiker über die KIS-Webseite ihre CD zum Kauf an. Weitere Musik-Aktive aus Schwerte, die ihre CD anbieten möchten, können sich gerne zur Aufnahme auf die Liste an die KIS wenden: info@kulturinitiative-schwerte.de.

Das KIS-Organisations-Team ruft auf: Zeigen wir uns solidarisch mit den Schwerter Kulturschaffenden, indem wir sie mit einem Kauf ihrer Kunst unterstützen – in Coronazeiten und in der Weihnachtszeit!

 

image_print