Technische Störungen bei der Volksbank behoben

Technische Störungen bei der Volksbank behoben

Die Volksbank Schwerte. Foto: Markus Steur

Schwerte. Am Montag, 9. November 2020, kam es bei einer Vielzahl von Volksbanken zu Störungen beim Bezahlen mit der Girocard, beim Geldabheben, dem Online-Banking sowie weiteren Bankdienstleistungen.

Carsten Jäger, Leiter Unternehmenskommunikation bei der Dortmunder Volksbank. Foto: Jan Heinze

„Die Probleme sind am frühen Montagmorgen aufgetreten und betrafen Banken in ganz Deutschland. Gegen 15:30 Uhr konnten sie behoben werden. Die Einschränkungen standen nicht im Zusammenhang mit der technischen Fusion mit der Volksbank eG, Waltrop, die wir bereits am Samstagabend erfolgreich abgeschlossen hatten. Aktuell wird geprüft, wie es zu den Problemen kommen konnte. Wir können uns an dieser Stelle nur bei allen Mitgliedern und Kunden unserer Bank für die Unannehmlichkeiten entschuldigen“, so Carsten Jäger, Leiter Unternehmenskommunikation bei der Dortmunder Volksbank.

image_print