Vortrag am Donnerstag im Saal von Sankt Viktor

Vortrag am Donnerstag im Saal von Sankt Viktor

Pfarrer Andreas Isenburg wird am Donnerstag über erfolgreiche und spannende Kirchen-Kultur-Projekte im Saal von St. Viktor sprechen. Foto: Isenburg

Schwerte. Am Donnerstag, 29. Oktober, findet um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Viktor ein Vortrag statt: Stadtkirchen auf neuen Wegen – Perspektiven und Modelle aus Deutschland und England.

Kirche verändert sich. Vieles ist im Fluss. Dies gilt nicht erst seit Corona, schon seit vielen Jahren suchen gerade sogenannte City- und Stadtkirchen neue Wege und Möglichkeiten, um ein urbanes Publikum anzusprechen und mit ihnen neu ins Gespräch zu kommen. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur neue Gottesdienstformen wie besondere Segnungs- und Salbungsfeiern, Tango- oder Literatur-Gottesdienste. Erprobt und diskutiert werden auch neue Formen spiritueller und (inter-)kultureller Arbeit sowie neue sozial-diakonische Projekte, die aktuelle städtische Fragestellungen und Probleme aufgreifen.

Der landeskirchliche Beauftragte für Stadtkirchenarbeit, Pfarrer Andreas Isenburg, wird über besonders erfolgreiche und spannende Kirchen-Kultur-Projekte berichten. Der Eintritt ist frei. Ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen. 25 Personen finden im Saal Platz. Der Einlass ist um 18.30 Uhr.

image_print