Schwere Verletzung: Rollerfahrer stürzt bei Notbremsung

Schwere Verletzung: Rollerfahrer stürzt bei Notbremsung

Symbolbild: Jörg Büdenbender/Zoonar

Schwerte. Ein Rollerfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Ostberger Straße am Freitag (2. Oktober) gegen 13.05 Uhr schwer verletzt.  “Eine 37-jährige Schwerterin wollte mit ihrem Opel Astra von der Ostberger Straße nach rechts in die Römerstraße abbiegen. Dies schien der hinter ihr fahrende 62-jährige Schwerter mit seinem Roller zu spät bemerkt zu haben”, berichtet ein Sprecher der Kreispolizeibehörde Unna.

Bei der Notbremsung, mit der er ein Auffahren auf den Pkw verhinderte, kam er zu Fall und verletzte sich schwer, heißt es. Er wurde mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste. Der Roller wurde abgeschleppt.

Der daran entstandene Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Die Unfallaufnahme vor Ort dauerte bis gegen 14.20 Uhr.

image_print