Einbruch in Schwerte-Ergste: Bewohnerin hörte verdächtige Geräusche

Einbruch in Schwerte-Ergste: Bewohnerin hörte verdächtige Geräusche

Symbolbild: Zoonar/von Lieres

Schwerte. Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich am Mittwochmorgen Zutritt zu einem Zweifamilienhaus “Im Wietloh” in Ergste. “Eine Bewohnerin hörte gegen 7.30 Uhr verdächtige Geräusche und hat daraufhin mehrmals laut gerufen und die Polizei informiert”, berichtet Polizeisprecherin Vera Howanietz.

Nach ersten Feststellungen habe der Täter an mehreren Stellen versucht ins Haus zu gelangen. Letztlich konnte er ein Fenster aufhebeln, wurde dann aber von der Bewohnerin entdeckt. Er flüchtete, vermutlich ohne Beute, über die Straße Im Winkel in Richtung Kampwiese und konnte von einem Zeugen wie folgt beschrieben werden: etwa 30 Jahre alt und ungefähr 170 bis 175 cm groß. Er hatte schwarze Haare und einen schwarzen Bart. Der gepflegt wirkende Täter soll mit einer Steppjacke, einer dunkelblauen oder grüne Hose und einem Mundschutz bekleidet gewesen sein.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

image_print