Kommunalwahl 2020: Sieben Parteien stehen zur Wahl

Kommunalwahl 2020: Sieben Parteien stehen zur Wahl

Der Wahlausschuss stimmte für die Zulassung aller Parteien, die sich beworben haben. Foto: Laura Szymura

Schwerte. Nachdem alle Wahlvorschläge für die Kommunalwahl 2020 beim Wahlausschuss eingegangen waren und geprüft wurden, wurde bei der Vorprüfung beschlossen: alle Kandidaten sind wählbar. Die WfS zog aber einen Kandidaten zurück. Bei der heutigen Sitzung im Bürgersaal des Rathauses wurde nun über die Zulassung der Parteien zur Wahl abgestimmt.

Die Beschlussfassung enthielt, dass CDU, SPD, Grüne, WfS, Linke, FDP sowie AfD für die Kommunalwahl am 13.09.2020 zugelassen sind. Alle Mitglieder des Wahlausschusses hoben einstimmig die Hand für diesen Beschluss. Somit tritt auch die AfD erstmalig für Schwerte an und kandidiert für den Rat. Demnach stehen sieben Parteien bei der Kommunalwahl auf den Wahlzetteln.

Eine Briefwahl für die Bürger wird unter Zugangsregeln im Bürgersaal möglich sein. Wann genau dies möglich sein wird, steht noch nicht fest.

Bürgermeister Dimitrios Axourgos: „Ich wünsche allen viel Erfolg und alles Gute und eine faire Wahl.“

image_print