Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall in Sölderholz schwer verletzt

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall in Sölderholz schwer verletzt

Symbolbild

Sölderholz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Lichtendorfer Straße ist am Mittwochnachmittag (15. Juli) ein 68-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.05 Uhr in Höhe der Einmündung Resedastraße. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 51-jährige Dortmunderin die Lichtendorfer Straße in Richtung Süden und bog nach links in die Resedastraße ab. Dabei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision mit dem entgegenkommenden Dortmunder Radfahrer. Der 68-Jährige stürzte daraufhin.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

image_print