Lions Club Schwerte-Caelestia spendet dem Klara-Röhrscheidt-Haus zwei Tablets

Lions Club Schwerte-Caelestia spendet dem Klara-Röhrscheidt-Haus zwei Tablets

Tablet-Übergabe vor dem Klara-Röhrscheidt-Haus: Caelestia-Präsidentin Susanne Lategahn (v.l.), Einrichtungsleiter Stefan Weizmann mit Peter Gerz und Helga Langenbach vom Heimbeirat, Activity-Beauftragte Dr. Anne Mauthe und Past-Präsidentin Rosi Schrezenmaier von Caelestia.

Schwerte. Im Klara-Röhrscheidt-Haus herrscht große Freude über die Spende des Lions Club Schwerte-Caelestia: Zwei Tablets bieten ab sofort mehr Möglichkeiten zu Video-Telefonaten von Bewohnern mit Angehörigen. Denn Besuche sind in der Corona-Krise seit Wochen nur sehr eingeschränkt möglich. 

Langfristig sollen die Tablets auch für Streamingangebote in Kleingruppen eingesetzt werden. „Wir können zeitgleich auf verschiedenen Fernsehern Gottesdienste übertragen oder Spiele anbieten, sogar Bastelangebote vorstellen“, freut sich Stefan Weizmann. Er ist Einrichtungsleiter Pflegeheimes der Diakonie Mark-Ruhr. 

„Die Betreuungskräfte leisten in der Seniorenpflege unglaublich viel. Wir unterstützen sie mit dieser Spende in ihrer Arbeit sehr gern“, betont Club-Präsidentin Susanne Lategahn und erklärt: „Aus unseren Activities des vergangenen Jahres konnten wir glücklicherweise noch 1000 Euro zur Verfügung stellen und damit hoffentlich den Bewohnern Freude bereiten.“ Die Tablets sind zusätzlich mit schützender Hülle und Tastatur ausgestattet zur besseren Bedienung. 

image_print