Kollision zwischen zwei Pkw: Beifahrerin wird verletzt

Kollision zwischen zwei Pkw: Beifahrerin wird verletzt

Am Sonntagmorgen kam es auf der Hörder Straße zu einem Verkehrsunfall. Foto: Lukas Pohland

Schwerte. Am frühen Sonntagmorgen (09.02.2020), um 01:15 Uhr, beabsichtigte ein 31-jähriger Dortmunder, mit einem grauen BMW, von einem Tankstellengelände auf die Hörder Straße zu fahren. Dabei übersah er einen 59-jährigen Mann aus Hemer, der mit seinem schwarzen Skoda die Hörder Straße in Fahrtrichtung Schwerte befuhr. Durch die anschließende Kollision beider Fahrzeuge wurde eine 54-jährige Beifahrerin im Skoda vermutlich leicht verletzt. Sie wurde durch eine RTW-Besatzung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Euro.

image_print