Umbau wird vorbereitet: Neue Baustelle auf der B236

Umbau wird vorbereitet: Neue Baustelle auf der B236

Foto: Stadt Schwerte

Schwerte. Notwendige Verlegungen von Versorgungsleitungen lassen auf der B236 eine neue Baustelle entstehen. Sie steht in Zusammenhang mit dem anstehenden Umbau der Bundesstraße.

Am Montag, den 20. Januar geht es los. Dann werden im Bereich zwischen der Autobahnauffahrt A1 Richtung Bremen und der Kreuzung Hörder Straße/Am Eckey/Talweg Fahrspuren verengt und verlegt. Bis zum 20. März wandert die Baustelle dann in drei Bauabschnitten über die gesamte Fahrbahnbreite. In dieser Zeit wird auch die Bushaltestelle Talweg in Fahrtrichtung Schwerte verlegt; sie findet sich dann in der Höhe eines dort ansässigen Friseurs wieder.

Der Verkehr läuft in der Bauphase auf drei Fahrspuren. Damit bleibt auch die Linksabbiegespur in die Straße Am Eckey in Fahrtrichtung Schwerte erhalten.

Die Stadt Schwerte bittet um Verständnis für die vorbereitenden Arbeiten zum Umbau der B236 zwischen Freischütz und Autobahn.

 

image_print