Große Wunschbaumaktion im Naturfreundehaus

Große Wunschbaumaktion im Naturfreundehaus

Schwerte. Es müssen nicht immer große Präsente sein. Oft sind es auch die kleinen Dinge, die einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Anderen eine Freude machen und einfach mal etwas Gutes tun, das ist, worum es an Weihnachten geht. Auch auf dem Ebberg ist das nicht anders.

Anlässlich des Weihnachtsmarktes, wird es in diesem Jahr dort erstmalig einen Wunschbaum geben und für diesen werden aktuell noch jede Menge Zettel gesucht. „Es geht um Menschen, die es verdient haben, um Senioren die sonst gar keine Geschenke bekommen, aber auch um Kinder, deren Eltern wenig Geld haben“, erklärt die Hausleitung, Stefanie Voutsinas.

Bis zum Nikolaustag, also den 6. Dezember 2019, können Nachrichten und Wünsche an die Emailadresse wunschzettel@nfh-ebberg.de geschickt werden. In dem Schreiben sollte der eigene Name stehen, der Name der zu beschenkenden Person, Adresse oder Einrichtung (zum Beispiel ein Altenheim oder ein Krankenhaus) dieser und eine kurze Begründung, weshalb sie ein Geschenk verdient hat.

Aus den Mails werden Wunschzettel gemacht. Diese werden an den Baum gehängt. Jeder Besucher des Weihnachtsmarktes hat dann die Möglichkeit, eines dieser kleinen Papierlein an sich zu nehmen und den besagten Wunsch zu erfüllen. Das Naturfreundehaus hofft, dass so vielen Menschen eine kleine Freude gemacht wird.

image_print