Von laufendem Motor geweckt: Lkw-Fahrer schüchtert aufgewachten Anwohner mit Pistole ein

Von laufendem Motor geweckt: Lkw-Fahrer schüchtert aufgewachten Anwohner mit Pistole ein

Ein 43-jähriger Anwohner der Körnerstraße in Schwerte wurde am frühen Donnerstagmorgen (31.10.2019) gegen 05.05 Uhr vom laufenden Motor eines auf der Bethunestraße geparkten LKW mit Tankanhänger geweckt. Der geweckte Anwohner spricht den unbekannten Fahrer im Führerhaus an, um ihn aufzufordern, den Motor abzustellen. Dabei kommt es zum Streit.

Plötzlich zeigt der Fahrer dem Anwohner eine Pistole und flüchtet kurz darauf mit seinem Lkw samt Tankanhänger in Richtung Hörder Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Lastkraftwagen verlief negativ. Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: männlich, Brille, stabile Statur, Glatze. Der Tankanhänger soll ein Kennzeichen aus dem Märkischen Kreis (MK) gehabt haben.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Schwerte unter der Rufnummer 02304 / 921-3320 oder 912-0 entgegen.

image_print