Bahn setzt Brücke instand: B236 halbseitig in der Nacht gesperrt

Bahn setzt Brücke instand: B236 halbseitig in der Nacht gesperrt

So sieht die halbseitige Sperrung unter der Rundbrücke auf der B236 aus.

Schwerte. Instandsetzungsmaßnahmen an der Rundbrücke auf der Hörder Straße führen in der Zeit vom 17. November bis zum 9. Dezember zu verkehrlichen Einschränkungen in der Nacht.

So wird die B236 im besagten Zeitraum im Unterführungsbereich von 21 Uhr am Abend bis 5 Uhr in der Früh halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampelanlage geführt. Die notwendigen Arbeiten, die die Deutsche Bahn an der Brücke vornehmen muss, wurden bewusst in die Nacht verlegt, um die Behinderungen im Straßenverkehr so niedrig wie möglich zu halten.

image_print