Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Anzeige

Symbolbild

Schwerte – Am Sonntagnachmittag (7. Juli)  kam es in Schwerte auf der Kreuzung Bethunestraße/Schützenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei diesem Verkehrsunfall wurden insgesamt sieben Personen verletzt und in verschiedene Krankenhäuser verbracht.

Ein 34-jähriger Schwerter wollte von der Schützenstraße nach links in die Bethunestraße einbiegen. Hier übersah er aus ungeklärter Ursache das Fahrzeug einer 45-jährigen Frau aus Schwerte, welche von der Ostenstraße geradeaus die Schützenstraße weiter befahren wollte. In dem Fahrzeug der 45-Jährigen befanden sich noch eine Frau aus Schwerte und vier Kinder im Alter zwischen vier und neun Jahren. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die Kreuzung teilweise komplett gesperrt.

image_print

Anzeige