Wege auf dem Waldfriedhof werden saniert

Anzeige

Die Wege auf dem Waldfriedhof sind sanierungsbedürftig.

Schwerte – Wenn Wege in die Jahre kommen, müssen sie saniert werden. Das wird vom 1. März an auf dem Waldfriedhof in Schwerte geschehen. Dort gibt es eine Reihe stark beschädigter Wege, die nun sukzessiv wiederhergestellt werden.

Der Aufwand dafür ist groß und arbeitsintensiv. Deshalb dauert die Maßnahme sechs bis acht Wochen. In diesem Zeitraum ist mit Beeinträchtigungen zur Nutzung des Friedhofes zu rechnen. Im Zuge dieser Arbeiten  werden u. a. auch die Zuwegung zum Friedhof sowie der Eingang zur Trauerhalle barrierefrei gestaltet. Während der Sanierungsphase können auch Teile der Parkplatzflächen nicht benutzt werden, da diese zur Lagerung des Baumaterials benötigt werden. Die Stadtverwaltung Schwerte bedankt sich für das Verständnis.

image_print

Anzeige