Halbseitige Straßensperrungen

Anzeige

Diese Platanen in der Lichtendorfer Straße werden im März zurückgeschnitten.

Schwerte – Autofahrerinnen und Autofahrer müssen sich im Februar und März an zwei Stellen im Stadtgebiet auf temporäre Verkehrsbehinderungen einstellen. Schon am 18. Februar beginnt die Gesellschaft für Verkehrstechnik aus Hagen direkt hinter Haus Villigst in Fahrtrichtung Rheinen mit der Einrichtung einer halbseitigen Sperrung der Iserlohner Straße . Der Grund: Der Hang des Waldstücks “Ohl” zur Straße muss gesichert werden. Die Maßnahme dauert bis zum 25. März.

In Schwerte-Ost geht es den Platanen in der Lichtendorfer Straße an die Kronen. Die Stadt Schwerte wird dort zwischen der Ostberger Straße und der Straße “Im Hohlstück” die Baumkronen zurück schneiden. Die Maßnahme beginnt am 11. März und endet am 15. März. Die Lichtendorfer Straße wird in diesem Zeitraum halbseitig gesperrt. Eine Beschilderung wird vor Beginn der Maßnahme aufgestellt.

image_print

Anzeige