5 erste Preise bei “Jugend musiziert”

Anzeige

Schwerte – Fünf Kinder der Musikschule im KuWeBe Schwerte aus der Violinklasse von Monika Johannsen erspielten sich mit der Pianistin Judith Babilon-Giersch als Begleitung den ersten Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Mia Brand, Tobias Pohle und Julius Kibilka erlangten erste Preise. Luise Schneider und Ole Schwarze qualifizierten sich sogar für den Landeswettbewerb in Köln. Johanna Mareen Kahl, Schülerin von Barbara Stanzeleit, konnte den zweiten Preis erzielen. Begleitet wurde sie von dem Pianisten Dr. Filip Pavlov.

Am 24.02.2019 findet um 11:00 Uhr auf der Kulturbühne der Musikschule Schwerte das Preisträgerkonzert mit Urkundenüberreichung statt. “Nach neun Monaten intensiver Vorbereitungszeit ist dies für die einen ein toller Abschluss einer hervorragenden Leistung und für Luise und Ole der Start in die nächste Runde. Wir drücken die Daumen!”, schreibt die Musikschule dazu.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*