Tag der offenen Tür am RTG

Schwerte – Das Ruhrtal-Gymnasium (RTG) öffnete am vergangenen Samstag seine Türen für interessierte Viertklässler und deren Eltern. Am Tag der offenen Tür zeigte die Schulgemeinschaft mit vielfältigen Präsentationen und Mitmachaktionen, was Schüler und Lehrer des RTG gemeinsam alles auf die Beine stellen.

Um 9.30 Uhr wurden die Grundschüler und ihre Familien von Schulleiterin Bärbel Eschmann und Erprobungsstufen-Koordinatorin Sabine Höher in der gut gefüllten Aula herzlich am RTG willkommen geheißen. In einem kurzen bunten Programm gewannen sie einen ersten Eindruck von der Vielseitigkeit des Angebots der Schule. Im Anschluss daran konnten die Viertklässler im Probeunterricht schon einmal testen, wie sich zum Beispiel Erdkunde- oder Spanischunterricht am Gymnasium anfühlt, während ihre Eltern bei einer Schulführung das Gebäude inspizierten.

Der Probeunterricht war nicht das einzige, wobei die Grundschüler aktiv werden konnten. Alle Bereiche der Schulgemeinschaft von Sport über Musik, Kunst und Gesellschaftswissenschaften bis hin zu Sprachen, Informatik und Naturwissenschaften präsentierten ihr Angebot auf kreative Weise. Chemische Experimente, Informatik zum Anfassen, eine Reise um die Kontinente, eine Fotobox, musikalische Flashmobs oder eine begehbare „Tropfsteinhöhle“ waren dabei nur einige der Aktionen, mit denen die RTG-Schüler und ihre Lehrer alle Gäste zum Mitmachen einluden. In der offenen und fröhlichen Atmosphäre des Tages wurde deutlich: ob Sport, Theater, Musik oder Sprachen, MINT-Profil oder Laptop-Klasse, die Kombinationsmöglichkeiten am RTG sind vielfältig und bieten für jeden den richtigen Platz.

Wer den Tag der offenen Tür verpasst hat oder sich ganz allgemein zum Thema Schulwechsel nach der vierten Klasse informieren möchte, hat dazu im Januar noch zwei weitere Möglichkeiten. Das Ruhrtal-Gymnasium bietet an zwei Dienstagen – den 15. und 29. Januar –  jeweils von 15 bis 17 Uhr eine individuelle und persönliche Beratung durch Erprobungsstufen-Koordinatorin Sabine Höher an. Interessierte können sich an ihrem Wunschtermin einfach beim Sekretariat des RTG melden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*