Volksbank: Umstellung ging schneller als gedacht!

Volksbank Schwerte. - Foto: Markus Steur

Schwerte – Die Volksbank Schwerte hat erfolgreich auf das neue Banksystem „agree21“ umgestellt. Statt wie ursprünglich geplant ab Sonntag, 4. November, sind fast alle EDV-basierten Banking-Funktionen wie Bargeldabholung an Selbstbedienungs-Terminals und Bezahlen mit der EC-Karte bereits seit Samstagabend, 3. November, wieder verfügbar. Banking-Apps und Online-Banking stehen ab Montag, 5. November, zur Verfügung.

„Wir sind sehr glücklich, diesen extrem komplexen Prozess so zügig über die Bühne gebracht zu haben. Das zeigt, wie gut wir als Bank vorbereitet waren. Dies ist nur durch den großartigen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich geworden, die seit Monaten auf dieses Wochenende hingearbeitet haben. Bei ihnen möchte ich mich ganz herzlich bedanken“, so Michael Martens, Mitglied des Vorstands der Dortmunder Volksbank, zu der die Volksbank Schwerte gehört. Martens ist zusammen mit seinem Vorstands-Kollegen Matthias Frentzen zuständig für das Projekt.

Fragen rund um die Umstellung können Volksbankkunden direkt an die Mitarbeiter des genossenschaftlichen Institutes richten. Der Kundenservice ist ab Montag, 5. November, unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4444 454 erreichbar.

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*