Volksbank unterstützt gemeinnützige Projekte

Lars Kessebrock (r.), Niederlassungsleiter der Volksbank Schwerte und Roman Dupik (2.v.r.), stellv. Filialleiter der Volksbank Schwerte, gaben gemeinsam mit Astrid Bergmann und Malte Schulz, beide Bereich Unternehmenskommunikation der Dortmunder Volksbank, den Startschuss zur diesjährigen Mitglieder-Förderaktion. - Foto: Volksbank/Jan Heinze

Schwerte – Insgesamt 11.000 Euro verteilte die Volksbank Schwerte im Rahmen ihrer Mitglieder-Förderaktion im vergangenen Jahr an gemeinnützige Projekte und Vereine aus der Stadt. Wer 2018 in die Auswahl kommt, entscheiden erneut die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge, die ab sofort und bis zum 20. Juli über ein Online-Formular auf unserer Internetseite eingereicht werden können“, erläutert Lars Kessebrock, Niederlassungsleiter der Volksbank Schwerte, das Prinzip. Eine unabhängige Jury aus fünf Mitgliedern der Bank entscheidet im Anschluss über die vorgeschlagenen Projekte sowie die Verteilung der zur Verfügung stehenden Fördersumme.
„Mit der bereits zehnten Mitglieder-Förderaktion geben wir unseren Anteilseignern erneut die Möglichkeit, sich aktiv in das Tun der Bank einzubringen und am Entscheidungsprozess mitzuwirken. Uns ist dieser Punkt sehr wichtig“, so Kessebrock und ergänzt: „Darüber hinaus freuen wir uns über den ersten ‚runden Geburtstag’ der Aktion, die genau dort hilft, wo es notwendig ist.“ Im vergangenen Jahr hat die Volksbank Schwerte 16 soziale Einrichtungen und Vereine aus der Stadt gefördert.

Das Programm richtet sich an Mitglieder der Volksbank. Als Vorschlag berücksichtigt werden ausschließlich Vereine oder Institutionen, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen. Das Online-Formular für die Nominierung ist unter www.dovoba.de/foerderaktion im Internet zu finden.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*